Zum Hauptinhalt springen

Stärkendreieck – Deine Fähigkeiten entdecken

Stärkendreieck – Deine Fähigkeiten entdecken

Das Stärken-Dreieck eignet sich zum kollegialen Coaching der eigenen Stärken. Es wird in Zukunftsblick-Berufungsworkshops in Schulklassen angewendet und öffnet dort eine herzliche, warme Atmosphäre der Wertschätzung, die dem einzelnen den Mut gibt, sich aktiv mit seinen Talenten und Ideen einzubringen.

Aufgabenkonflikt

Dieser kleine Engergizer verdeutlicht sehr schön, wie scheinbar in Konflikt stehende Ziele, doch gleichzeitig gemeinsam verfolgt werden können. Die TN werden in 4 Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe erhält verdeckt eine Aufgabe, die die anderen Gruppen nicht mitbekommen dürfen. Darauf hin müssen alle ihre Aufgabe verfolgen und gewonnen hat die Gruppe, welche als erste ihre Aufgabe […]

Die Sternkreise

Die Sternkreise sind die liebevoll gestalteten Liederbücher der freien Fahrtengemeinschaft Artaban. Diese Bücher haben tausende Lagerfeuer zu einem Erlebnis werden lassen, an hunderten Singeabenden Menschen einander näher gebracht und in duzenden Ländern Freude bereitet. Alleine mit mir waren sie bereits in Skandinavien, Russland, China , in brasilianischen Slums und überall haben sie Freunde gefunden. Wir […]

Tänze für Jugendgruppen

Tänze sind immer noch aktuell und machen Spaß. Die hier gesammelten stammen größtenteils von der Jugendbewegung „Artaban„. Volkstänze aus vielen Kulturkreisen von Russland, Osteuropa, Israel, Frankreich, Deutschland sowie selbstkreationen haben die Jugendlichen hier zusammen getragen. Sie sind leichter als Paartänze, werden dadurch manchmal belächelt, aber gerade das macht sie zu einem Starken Element in Gemeinschaften.

Design-Thinking: Produktentwicklung durch Fehler

Design-Thinking: Produktentwicklung durch Fehler

Diese Methode zur Projektentwicklung eignet sich für transdisziplinäre Gruppen, welche Fachexpertiese zwar haben, doch mit ihrem bisherigen Vorgehen nicht auf eine Lösung kommen. Die Methode geht davon aus, dass ein konkretes Problem bekannt ist, jedoch nicht die richtige Fragestellung gefunden wird. Fehlermachen und ausprobieren ist hier ganz wichtig, genauso wie außenstehenden nicht-Fachleuten einfache Fragen zu […]

Das Unternehmen der Zukunft

Social Entrepreneurship ist inzwischen nicht nur unter NGOs und alternativen Managern ein bekanntes Konzept. Dass Unternehmen nicht für den Profit der Banken und Aktionäre arbeiten, sondern einen Auftrag in der Gesellschaft haben und ihre Gewinnen stattdessen an Gemeinschaft, Soziales oder Kulturelles spenden ist immer anerkannter. In diesem Workshop stellen wir am Beispiel verschiedener innovatier, integraler […]

Good World – Bad World

Intensiverer  Einstieg  zum  Thema  Globales  Lernen,  bei  der  verschiedene  Sichtweisen, Haltungen und Meinungen Raum finden und diskutiert werden können Selbstreflexion: Wie stelle ich mir eine „gute“/ „schlechte“ Welt vor? Gruppendynamisches Moment: Wechseln der Plätze, Aufgeben des „eigenen“ Bildes und Umgang mit den Bildern der Anderen, die weitergestaltet werden Ansprechen der eigenen Kreativität

Vorwärts?

Diese Übung zielt darauf ab, Einsicht in soziale Strukturen, in denen wir leben, zu gewinnen und Konsequenzen zu reflektieren. Mit der sozialen Differenzierung in unserer Leistungsgesellschaft hängen individuelle Schicksale zusammen, die wir – sofern sie außerhalb unseres sozialen Horizonts sind – selten wahrnehmen. Hier ist die Chance gegeben, sich in Empathie zu üben, über Gerechtigkeit […]

Open-Space / Barcamp – Die Kraft der Teilnehmer entfalten

Die Open-Space-Methode, oder neurdings auch Barcamp genannt, ist ein Verfahren, das sich besonders gut eignet, um in einer großen Gruppe eine engagierte Beteiligung zu erreichen, da viele Themen parallel bearbeitet werden, und zwar immer nur von den AkteurInnen, denen dieses Thema am Herzen liegt und die dafür auch eine Verantwortung übernehmen wollen. Da die Methode […]

Weltspiel der Verteilung

Was ist Reichtum, Armut und globale Ungleichheit? Mit diesem Spiel gelingt es, die Verteilung der Weltbevölkerung, des Weltreichtums (BSP – Bruttosozialprodukt), der Wasserressourcen oder des Energieverbrauchs auf die verschiedenen Kontinente – wenn auch vereinfacht – darzustellen und zu erleben.

Theory U – Leiten aus der Zukunft, die erst entstehen will

Wie kommt Innovation in die Welt? Wo entsteht Frieden? So wie alle Menschen eigentlich einen ähnlichen Sinn für Schönheit haben, haben wir auch einen Sinn für unsere Zukunft – für die nächsten Worte unserer Geschichte, die wir gemeinsam Schreiben. Doch ständig schaffen wir Ergebnisse, wie den Klimawandel, Artensterben und wachsende Ungleicheit, die keiner will. Gerade […]

Pressefreiheit selber machen

Randgruppen, gerade aus der dritten Welt, haben es immer schwer, in die Medien zu kommen, die unsere Politik beeinflussen können. Auf der anderen Seite werden Zeitungen und Sender zunehmend in immer weniger Medienkonzernen zusammengefasst, die viel Geld und auch bestimmte Interessen mitbringen. Dies fordert einen medienbewussten Umgang unsererseits. Wie können wir die moderne Kommunikation sinnvoll […]